Klimaschutz Heilbronner Art

(Leserbrief – das Original)

Bei seiner Eröffnungsrede zur Klimaschutzkampagne vom 23.10.2017 hat der OB auf den geringen Einfluß der Stadt bezüglich des Klimas gesprochen. Ich möchte dem Stadtrat und der Verwaltung den Rücken stärken und behaupten: Ihr habt einen ganz großen. Lasst euch nicht was anderes einreden.

Seitdem ich in HN wohne, geht es der Stadt Heilbronn darum, mehr Verkehr in die Innenstadt zu lotsen und es dem motorisierten Verkehr zu ermöglichen, möglichst dort zu parken (Parkhäuser). Fußwege und Radwege: Stiefkinder. Wenn es anders wäre, würden nicht so viele Gruppen eine Änderung fordern. Die Fußwege entlang vielbefahrener baumloser Straßen, wer läuft da gerne? Die Radwege, oft nur Alibifunktion. Oft zugeparkt. Die Strafen für den Autofahrer: lächerlich niedrig. Hat man bei der Stadt noch nicht geschnallt, wie teuer ein Quadratmeter ist? Für Investoren gibt es im Gemeinderat vermutlich genug offene Ohren, für die Gesundheit der Stadtbewohner kaum. Man muß bedenken, dass eine Stadt in Straßen investieren muß, wie auch in Schreibblocks. Diese Entscheidungen werden nicht in Berlin und nicht in Brüssel sondern von unseren Stadträten in Heilbronn getroffen.

Als die Allee umgebaut wurde, hatte man bei der Harmonie eine teure Vorschau-Werbetafel aufgestellt. Auf der Allee waren nur Autos, kein einziges Fahrrad und auch nur wenige Fußgänger zu sehen. Welche Stadträte haben diese falsche Weichenstellung kritisiert? Ein Werbeprospekt für das Bugaviertel: Schöne Häuser, viel Grün drumrum, einige Straßen, aber nicht ein Auto. Auch so eine gewollte Lüge.

Passend dazu, die Berichterstattung der HSt, die eine Parkzerstörung (Götzenturmpark) als „spannende Baustelle“ bezeichnet.

Der Politikwandel beginnt ganz unten, also schon in den Kommunen. Wer den Wandel verschläft, den bestraft das Leben oder zumindest das nächste Wahlergebnis.

Volker Teichert, Heilbronn
Advertisements
Veröffentlicht unter Stadtentwicklung | Kommentar hinterlassen

Termine

Hallo miteinander!

Nachstehend findet ihr einige Termine gelistet:

Donnerstag, 9.11.17, 19:15 Uhr:
Die Stadt Heilbronn lädt. zum 79. Jahrestag der Reichspogromnacht zur
Gedenkfeier am
Synagogengedenkstein an der Allee ein.
– Begrüßung durch Oberbürgermeister Harry Mergel
– Ansprache Silke Ortwein, DGB-Vorsitzende
– Musikalischer Rahmen Posaunenchor Horkheim

Samstag, 11.11.17, 14:30 Uhr:
der AK Wohnen veranstaltet einen Besichtigungsrundgang zu den Bauminseln in der
Innenstadt Heilbronn.
Treffpunkt um 14.30 Uhr
Götzenturm. Tourplan: Rollwagstraße (Park neben
der Mertzschen Villa), Europaplatz, Stadtgarten und  Friedensplatz.

Samstag, 11.11.17, 20 Uhr

Benefizkonzert zur Minderung der Brandschutzkosten der Zigarre: COMPLETE CLAPTON
(Rock und Blues der letzten 60 Jahre). Eintritt 12.- €

kult zigarre, Achtungstr. 37, Heilbronn (www.zigarre-heilbronn.de)

Mittwoch, 15.11.2017

vermuteter weiterer Castortransport Obrigheim – Neckarwestheim

Näheres: www.neckar-castorfrei.de

20.11.2017 – 01.12.2017 Veranstaltungsreihe „Nein zu Gewalt an Frauen“

(siehe beiliegenden Flyer)

Samstag, 25.11.2017, 10 – 13 Uhr

Wohnen in Heilbronn – bald unbezahlbarer Luxus?
Veranstalter: Liga der Wohlfahrtsverbände, Abraham-Gumbel-Saal (Volksbank HN)

Anmeldung: kontakt@ppsg.de

Sonntag, 03.12.2017, 13 Uhr

Demonstration von Kirchheim (Bahnhof) zum AKW Neckarwestheim:
„Atomkraftwerke und Atomfabriken stilllegen- Atommüllverschiebung stoppen!“

Näheres auch unter: www.neckar-castorfrei.de

Viele bunte Grüße

Birgit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Monatstreffen Bunte Liste November 2017

Liebe Freunde der Bunten Liste Heilbronn,

unser monatliches Treffen zum Austausch über die Heilbronner Stadtpolitik, mit Themen über die Verkehrssituation, Wohnsituation und vieles mehr findet am

Mittwoch,  den 08.11.2017 um 19.00 Uhr

im CaféBistro GenussWerkstatt 74076 Heilbronn Rauchstr. 3 statt.

Gäste sind herzlich willkommen und wir freuen uns über Euer Interesse.

Bunte Grüße

Sprecherkreis Bunte Liste

Birgit            Hartmut  Katja

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gemeinderatssitzung vom 26.10.2017

Diese Sitzung begann erst um 16 Uhr und hatte ursprünglich 20 öffentliche und einige nichtöffentliche Tagesordnungspunkte.

Wie immer sind die Tagesordnung und die DS der Sitzung zu finden unter https://gemeinderat.stadt-heilbronn.de/TO/ + zugehöriges Datum.

Der TOP 4 DS 271 weitere Standorte für Geschwindigkeitsmessstationen wurde gleich zu Beginn auf Wunsch der SPD abgesetzt, da er sich mit Antwort der Verwaltung vorläufig erledigt hatte.

Mein Abstimmungsverhalten in Kurzübersicht: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeinderat | Kommentar hinterlassen

Städte für Menschen

(Stadtzeitungsartikel zum 26.10.2017)

ein Vortrag des Stadtplaners Jan Gehl aus Kopenhagen beim Kongress „Urbane Qualitäten“ im Sept. in HN: mit dem Modernismus in der Stadtplanung und der Ausrichtung am Auto im 20. Jahrhundert verabschiedete man sich von den Bedürfnissen der Menschen in den Städten. Dadurch wurde die Lebensqualität in den Städten verringert. Mittlerweile setzt glücklicherweise bei Vielen ein Umdenken ein, um Städte wieder für Menschen zu gestalten: lebenswert, lebendig, nachhaltig, durchgrünt, mit Freiräumen, die Begegnungen und soziales Zusammenleben ermöglichen. „Weniger Autos, ein leistungsfähiger und günstiger ÖPNV, gute und sichere Radwege, das wünschen sich viele Menschen, weil es ihre Lebensqualität verbessert und die Umwelt schützt“, sagte Umweltministerin Hendricks im April. Die im nachhaltigen Stadtteil Neckarbogen geplante Quartiersgarage wäre ein erster wichtiger Schritt gewesen – HN war leider noch nicht reif dafür: Tiefgaragen mussten sein! Durch das neue Experimenta-Parkhaus soll nun zusätzlicher Verkehr in die bereits überlastete Kernstadt geleitet werden. Ist HN immer noch nicht reif für ein Umdenken? Anders in Würzburg: nach einem Bürgerentscheid wird nun ein innerstädtischer Platz begrünt – ohne Tiefgarage! Wir Bürger können schon mal einen Teil zum Umdenken beitragen: zu Fuß, per Rad oder ÖPNV zur Arbeit/Kita/Schule und auf jeden Fall für kurze Strecken das Auto stehen lassen. Ohne Auto mehr (er)leben!

Birgit Brenner

Veröffentlicht unter Stadtzeitung, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Heilbronn auf dem Weg Kopenhagen einzuholeN

Oder „Zu Fuß zum Bäcker!“

Dass es ein großes Interesse an Klimaschutz in Heilbronn gibt, konnte man in der letzten Woche bei einem Vortrag zu den Klimaauswirkungen in Afrika sehen. Aufgerufen hatten der NABU, der Klimarat der lokalen Agenda21, die Energiewende HN und der DGB – und es kamen sehr, sehr viele interessierte Besucher. Der Raum war übervoll! Klar wurde dabei auch, dass Bürger in den ganz großen globalen Klima-Fragen nicht sehr viel beeinflussen können, aber dass sie selbst etwas tun möchten, selbst aktiv werden wollen und das nicht nur mit einer Geldspende für Afrika.

Deshalb hat sich die BUNTE LISTE, die insbesondere uns Bürger zum Handeln vor Ort aktivieren möchte, vorgenommen, Aktionen zu unterstützen und weitere vorzuschlagen, die uns hier in Heilbronn nutzen können.

Heilbronn hat nämlich noch einen weiten Weg vor sich zur „Grünen City“, wenn wir uns mit anderen Städten vergleichen:

Der CO2 Verbrauch, den wir (jeder von uns) erzeugen, ist mehr als doppelt so hoch, als in Kopenhagen. Und dieser Verbrauch hat viel mit dem Verkehr zu tun.

Denn in Kopenhagen findet der Verkehr vor allem zu Fuß und mit dem Fahrrad statt und nur 33% mit dem eigenen Auto. In Heilbronn hingegen wird es ,so prognostiziert, 2025 noch 66% MIV (=Mobilisierten Individual Verkehr) geben, und damit mehr als in allen deutschen Großstädten im Jahre 2008! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heilbronner Themen, Stadtentwicklung | Kommentar hinterlassen

Gemeinderatssitzung vom 29.09.2017

Die ursprünglich auf Donnerstag, 28.09.2017 terminierte Sitzung wurde wegen des Architekturkongresses auf Freitagnachmittag verlegt. Die erste Sitzung nach der Sommerpause begann um 14 Uhr und hatte 20 öffentliche und auch einige nichtöffentliche Tagesordnungspunkte.

Wie immer sind die Tagesordnung und die DS der Sitzung zu finden unter https://gemeinderat.stadt-heilbronn.de/TO/ + zugehöriges Datum.

Meinen Abstimmungsverhalten dieser Sitzung in der Übersicht: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeinderat | Kommentar hinterlassen