Stellen Sie sich vor, es ist BUGA!

(Stadtzeitung-Artikel zum 15.02.2018)

Ich habe zwar Verständnis dafür, dass das Mobilitätskonzept 2030 noch Zeit benötigt. Aber die BUGA wartet nicht und der Wunsch von Einzelhandel und Stadt, Besucher auch in die Innenstadt zu ziehen, fordern dringend Änderungen im Bereich der Gerber-/Lohtorstraße. Wer flanierend aus dem BUGA-Gelände kommt muss auf dem Weg zur Innenstadt Gerberstraße oder Ebert-Brücke überqueren und wird dort mit der Heilbronner Wirklichkeit konfrontiert. Auto an Auto, Lärm, Gehupe, Gestank! Fahrend oder (oft nicht ordnungsgemäß) abgestellt, Autos wohin man blickt. Ein Spaziergang in die Innenstadt ist sicher der „abschließende“ Eindruck von Heilbronn, zumindest für Tagesbesucher der BUGA. Was bleibt dann in Erinnerung? BUGA oder Autochaos? Welcher Eindruck wird weitergegeben und wie wirkt sich das aus? Deshalb unser Vorschlag: Bereits in diesem Jahr die Gerberstraße für den Durchgangsverkehr sperren (ähnlich der Sperrung während des Weindorfs, siehe Angaben unten). Einen Radstreifen entgegen der Einbahnstraße einrichten, der die Neckarmeile von Radfahrern entlastet. Den Parkplatz zwischen Lohtorstraße und Rosengasse umgestalten durch attraktive Begrünung z.B. mit Urban Gardening, temporären Marktstände/Weinpavillon. Davon profitieren auch die Anwohner. Einzelhandel und Verantwortliche sollten endlich erkennen, dass zukunftsfähige Innenstädte „Erlebnisräume“ ohne (nicht zwischen) Autos, aber mit hoher Aufenthaltsqualität sind.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Stadtzeitung, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Stellen Sie sich vor, es ist BUGA!

  1. Gila Seewi schreibt:

    Gut!

    >

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s